24-10-2017

Futtermittelbetriebe der VanDrie Group erhalten Umweltzertifikat

Die vier niederländischen Futtermittelbetriebe der VanDrie Group haben kürzlich ein Umweltzertifikat erhalten. Die Unternehmen (Alpuro, Navobi, Tentego und Schils) sind nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert worden.


Im Rahmen von ISO 14001 sind Anforderungen im Bereich des Umweltmanagements zu erfüllen. Die VanDrie Futtermittelbetriebe setzen hiermit auf kontinuierliche Leistungsoptimierungen und auf Umweltschutz, zum Beispiel bei der Vermeidung von Umweltverschmutzung und der Reduzierung von Emissionen. 

Christian Kievit (als Koordinator für Qualität-Arbeitsschutz-Umwelt für die vier Futtermittelbetriebe zuständig) hat die Zertifizierung begleitet. Er erzählt: „Die Zertifizierung war ein lange gehegter Wunsch der Futtermittelhersteller. Obwohl die Unternehmen bereits an Energieabsprachen und Nachhaltigkeitsaktionen in ihrem Bereich teilgenommen haben, wurde die Zertifizierung als die Krönung ihres Engagements angesehen. Es ist eine tolle Nachricht, dass wir nun das Zertifikat für Alpuro, Navobi, Tentego und Schils in der Tasche haben.“ 

Mit dem Zertifikat ist die Arbeit für die Futtermittelhersteller jedoch noch nicht beendet. „Jetzt geht es erst richtig los“, erläutert Christian. „Das Managementsystem ist das Gerüst, nun müssen wir die entsprechenden Maßnahmen aktiv umsetzen. Ziel ist es, bis 2030 klimaneutral zu produzieren. Die Futtermittelhersteller werden künftig viel Energie in Energiesparmaßnahmen stecken müssen.“